do-camp-ing 2015

Veröffentlicht vor 2 Jahren in Allgemein
do-camp-ing 2015
do-camp-ing 2015

In der letzten Woche hatte ich das Glück am do-camp-ing teilzunehmen. Dies ist ein Schülercamp, das die Technische Universität Dortmund zur Studienorientierung im Bereich der Ingenieurswissenschaften anbietet. Dort habe ich das Projekt „Designprodukte aus Metallblech“ gewählt. Bei diesem Projekt ging es darum, die Verfahren der maschinellen Blechverarbeitung kennenzulernen und mit diesen Kenntnissen ein beliebiges Objekt aus dem Blech zu bauen.

Ich habe dabei mein Firmenlogo aus dem Blech ausgeschnitten und anschließend in die Form des Logos gebogen. Dabei hat mich besonders die große Maschine beeindruckt, die mit ihrem Laser bis zu 15mm dicken Stahl schneiden kann. Ich fand es sehr spannend zur Abwechslung einmal ein handfestes Objekt als Ergebnis des 3D-Modelliervorgangs zu erhalten.

Das Camping hat mir viel Spaß gemacht und ich habe viel Interessantes dabei erfahren. Das Projekt hat meine Absicht bestätigt, nach dem Abitur ein Maschinenbaustudium zu beginnen.

Informationen zur Bewerbung für das nächste do-camp-ing und zu den anderen dort angebotenen Projekten gibt es auf der do-camp-ing Webseite der TU-Dortmund.

Vertexxx-Logo in 1mm Stahlblech
Vertexxx Logo in 1mm Stahlblech